Velothon Berlin 2017

Mein Rennbericht zum Velothon Berlin 2017.

Mein Radfahrkollege Jens und ich nahmen an der 120km Wertung teil.

Mitunter unser erstes Rennrad-Rennen.

Bei der Anmeldung gaben wir eine Vorabschätzung von 30km/h Schnitt ab, weßhalb wir in einen der hintersten Startblöcke gereiht wurden.


Die Strecke:

Kartenausschnitt von der Velothon 120km Strecke

>>>> Meine Strava Aufzeichnung <<<<


Die Ergebnisse in Zahlen:

ca 4.000 Starter auf der 120km Distanz

Schnitt: 35,2km/h

Platzierung AK: 124

Platzierung Gesamt: 1821


Die Strecke war grundsätzlich sehr flach mit knapp 400 Höhenmetern auf 120km.

Durch den Start in einem der letzten Startblöcke war es ein sehr interessantes Rennen, wir arbeiteteten uns von Gruppe zu Gruppe vor und konnten viele Fahrer überholen, die weit vor uns gestartet sind. Immer kurz im Windschatten die Beine auslockern und dann wieder Lücken zufahren. 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*