Eine Vision – Ein Verein – WienerWaldTrails

Heute möchte ich euch ein sehr interessantes Projekt vorstellen.

Und anstatt, wie sonst üblich eigene Worte zu finden übernehme ich die Beschreibung direkt von der Homepage des Vereins Wienerwaldtrails, da ich es selber nicht treffender formulieren könnte.

 


 

Wienerwald Trails – Die Mountainbike Initiative für den Wienerwald

 

Wir sind eine Gemeinschaft von Bikern, die sich für ein modernes, attraktives MTB-Angebot im Wienerwald engagiert. Dafür wollen wir mit allen Nutzer- und Interessengruppen Lösungen erarbeiten. Zeitgemäße Strecken können nur gemeinsam mit Mountainbikern verwirklicht werden!

Wir wollen:

  • ein Ansprechpartner für alle Mountainbiker im Wienerwald sein.
  • Behörden und Institutionen unsere Ressourcen und unser Wissen zur Verfügung stellen, um ein attraktiveres Streckennetz zu schaffen.
  • ein positives und naturverträgliches Image unseres Sportes vermitteln.

Woher wir kommen

Das Projekt Wienerwald-Trails entstand ursprünglich aus einer simplen Frage heraus: Sind wir Biker mit dem Status quo in unserem Gebiet zufrieden? Wurde dies ursprünglich lediglich in einer kleinen Gruppe während gemeinsamer Touren diskutiert, so stellte sich schon bald die Frage, wie denn andere Mountainbiker zu dieser Thematik stünden. Die Diskussion wurde also im Internet fortgeführt, ein erstes Treffen vereinbart.

Der Andrang bei diesem ersten, offiziellen Treffen war größer als erhofft und es war schnell klar, dass wir gemeinsam an einer besseren Zukunft für den Mountainbike-Sport im Wienerwald arbeiten wollen. Die Gründung eines Vereins als gemeinsame Interessenplattform war die logische Konsequenz.

Unser Sport boomt und bedarf einer Vertretung gegenüber den Behörden und anderen Interessengruppen. Diese Verantwortung wollen wir übernehmen! Der jetzige Zustand des Streckennetzes im Wienerwald entspricht bereits seit Jahren nicht mehr den aktuellen Anforderungen und Entwicklungen des Sports. Ein hoher Asphalt- und Forststraßenanteil prägt die meisten offiziellen Strecken, ein legales Befahren anspruchsvoller und interessanter Trails ist bis auf wenige Ausnahmen nicht möglich. Attraktive Veranstaltungen stehen trotz einer breiten Basis an aktiven Fahrern seit Jahren nur selten auf dem Programm.

Wir wollen ein wirkungsvolles Nutzungskonzept für die Region Wienerwald entwickeln, um Mountainbikern und anderen Naturbegeisterten ein nachhaltiges und harmonisches Miteinander zu ermöglichen. Daher ist unser Ziel: Die Schaffung eines attraktiven, legalen Streckennetzes für alle Altersgruppen und Könnerstufen.

Wir stehen für eine konfliktfreie und nachhaltige Nutzung des Wienerwalds als schützenswertes Stück Natur!


 

 

Ein Projekt das nur durch Eure Unterstützung leben kann.

Mit einem Mitgliedsbeitrag ab 20€ pro Kalenderjahr seit Ihr dabei und helft dabei das legales Mountainbiken auf anspruchsvollen Strecken im Wienerwald bald nicht nur Zukunftsmusik ist.

 

Mitglied werden!


 

 

Um euch einen kleinen Einblick zu verschaffen was bis jetzt geleistet wurde, folgt ein kleines Video der Strecke in Weidlingbach.

Spassfaktor hoch 10.000 und für jedermann fahrbar (Alles Sprünge können umfahren werden und die Schwierigkeit steigt mit höherer Geschwindigkeit).

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*